Unzufriedenheit macht sich breit...



Wahnsinn. Ich schreibe mal wieder einen Eintrag,

allerdings gibt es hier wahrscheinlich niemanden mehr,

der meinen Eintrag liest...

 

Wisst ihr, damals stand dieser Blog nur unter dem Thema "Gewicht"...

Und auch immer noch ist dieses Thema ein wichtiger Punkt in meinem Leben, wenn auch nicht mehr der wichtigste...

Mein Leben besteht nämlich hauptsächlich aus Arbeiten.

Arbeiten und Sport.

Es gab eine Zeit, da war ich total zufrieden mit meinem Leben. Zufrieden wie alles gelaufen ist. Und jetzt? Jetzt merke ich, dass irgendwie irgendwas fehlt. Obs der Punkt ist, dass ich 150km von meiner Heimat weggezogen bin? Obs daran liegt, dass ich meinem Traum vom Studieren nicht verwirklicht hab? Oder daran, dass ich immer noch Single bin und mir Mister Perfect einfach nicht über den Weg läuft? Ich weiß es nicht. Ich weiß es einfach nicht.

Und andere Menschen sagen, dass ich ja so stark sei. Bewunderswert stark. Nicht unterzukriegen. Aber was hab ich davon? Einsamkeit? Naja, nicht wirklich, aber irgendwie fühlt es sich so an.

Ich bin einfach unzufrieden. Dabei hab ich so viel, was andere sich nur wünschen können. Ach man, ich weiß es einfach nicht.

Und damit verabschiede ich mich mal wieder - für wie lange, wer weiß das schon...

 

XXX

14.11.14 21:07


Ähm, ja hallo!



Ist hier noch jemand?

Jemand, den jetzt mein Rumgejammer interessiert?!

Ich bin in dem letzten Jahr ziemlich verfettet.

'Ziemlich' ist da noch ziemlich freundlich ausgedrückt.

So richtig verfettet. +10kg. So ca...

Und ich weiß nicht wieso ich einfach so viel essen muss.

Okay, ich arbeite jetzt Vollzeit und bin nicht mehr nur Schülerin,

wohne in einer WG und nicht mehr bei meinen Eltern.

Gehe in Fitnessstudio, daher ist einem Teil meiner Zunahme auch dem Muskelaufbau zuzuschreiben, aber die Zahl auf der Waage macht mich fertig. Absolut.

Ich habs schon immer wieder versucht, aber unter die 60kg komm ich nicht, und dabei fühle ich mich so unwohl. Gr.

Traurig.

3.10.13 18:01


Kleines Lebenszeichen!



Ja, mich gibt es noch, und das im Übermaß.

Zu erzählen gibt es momentan nichts, jedenfalls nichts Gutes, deswegen lass ich es


19.10.12 21:12


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de

layout by yvi + chaste
Gratis bloggen bei
myblog.de